Die Schützengesellschaft ist mit rund 170 Jahren der älteste Lambrechter Verein. Mit Stolz blicken wir auf unsere Vergangenheit, bewahren unsere Tradition, stehen mit unseren Mitgliedern verantwortungsbewußt zu unserem modernen Sport und der damit verbundenen gesellschaftlichen Verpflichtung.

Wir bieten in unserer modernen Anlage engagierten Sportlern attraktive Trainingsmöglich-keiten. Teamgeist und Treffsicherheit bestimmen die Mannschaftswettkämpfe, sozialer Umgang das Vereinsleben,

Die Geselligkeit wird gepflegt, bei uns fühlt man sich wohl. Gäste und damit mögliche Neumitglieder sind uns jederzeit herzlich willkommen.

1844

Gründung der Schützengesellschaft

1845

1. Schießen auf einem Flinten-/Bogenstand

1872

Kauf eines Geländes am Schorlenberg zur Errichtung des 1. Schützenhauses

1894

Anschaffung einer Vereinsfahne

1924

Verkauf des 1., Neubau des 2. Schützenhauses

1933

Gleichschaltung, Erlahmen des Vereinslebens bis

1945

Französische Besatzung, Schießverbot bis

1951

Revitalisierung der Schützengesellschaft

1963

Bildung der 1. Damenmannschaft

1974

Verkauf des 2., Umbau der damaligen Winterschieß-
halle zum jetzigen Schützenhaus

1994

150-jähriges Bestehen Festschrift

Pfeil

über uns

SchützenGesellschaftLambrecht 1844 e.V.

www.lambrecht-pfalz.de